• info@heartforukraine.com

MUSIK RETTET an der Frontlinie

  • -
14882292_10206322564016875_1588884413065357580_o

MUSIK RETTET an der Frontlinie

Im Oktober 2016 reiste die Geigerin Marina Bondas wieder in die ostukrainischen Kriegsgebiete.

Fotobericht HIER

Mit einem Musikrehabilitations-Programm besuchte sie die Kinderheime in Torezk und Pokrovsk (ehemals Krasnoarmijsk) sowie allgemeine Schule Nr.6 und das Rehabilitationszentrum für Kinder mit Behinderungen in Awdijiwka.

 

 

Musik von Vivaldi, Bach, Kreisler und Paganini, Volkslieder und Jazz, Gespräche, musikalische Spiele und Witze, Zeichnen nach Musik. Gemeinsam mit den Kindern suchte Marina nach dem Sinn der Musik, nach den Zusammenhängen zwischen den komponierten Melodien und den “unmusikalischen” Klängen, die uns jeden Tag umgeben. Aus einer Konservendose und Haargummis wurde in zwei Minuten eine Gitarre gebaut, aus einem Überraschungsei und Kieselsteinen ein Shaker. So einfach kann Musik entstehen! Mit diesen Beispielen wurden die Kinder zum Experimentieren angeregt. Buntstifte und Malblocks wurden verteilt, die Kinder malten Bilder, die sie sich beim Hören der Musik vorstellten. So wurden Fantasie und assoziatives Denken angeregt.

So heilbar kann die Musik sein! Der Junge Rodion ist eigentlich Autist, zu schüchtern und zu verschlossen, besonders gegenüber den Fremden. Doch mit der Musik fand man den Schlüssel zu ihm und ließ ihn aufblühen.

 

 

Je nach Bedarf verteilten wir in den Einrichtungen auch Winterkleidung und Spielsachen aus Berlin sowie unsere Bettwäsche, die in Slowjansk und Kramatorsk von Binnenflüchtlingen angefertigt wurde (unsere Spendenaktion siehe HIER)

 

Viel Zeit verbrachte Marina in Awdijiwka. Tag und Nacht sind in der ganzen Stadt Maschinengewehrsalven und Kanonaden zu hören, ab und zu landen Minen in den Wohnsiedlungen, im Stadtteil Alt Awdijiwka fliegen des öfteren Splitter und verirrte Kugeln um die Ohren. Trotz allem versuchen die Menschen dort, ihrem Alltag nachzugehen und ein bisschen Frieden mitten im Krieg zu verschaffen.

 

 

Im Altersheim Awdijiwka wurden Bettwäsche sowie Hygieneartikel und eine Kiste Kräutertees und Honig von den Freiwilligen aus Kyiw und Karpaten überreicht. Dort gab es natürlich auch ein kleines Konzert.

Im Krankenhaus Awdijiwka wurde unsere Bettwäsche überreicht.

Schul- und Schreibware, einen Mikroskop-Set aus Berlin und unsere Bettwäsche übergaben wir an das neu gegründete Zentrum für Familie und Jugend und seinen Leiter, Vater Volodymyr. Zusammen mit ihm besuchten wir auch einige hilfsbedürftige Familien in Alt Awdijiwka.

Mit Geschenken aus Berlin besuchten wir Slawik. Der Junge leidet an einer seltener Krankheit, mit seinen 22 Jahren hat er den Körper eines 11-jährigen, jeder Schritt bereitet starke Schmerzen. Die Familie ist zur Zeit in einer kleiner Mietswohnung im 6 Stock ohne Fahrstuhl untergebracht, da ihr Haus von Minen beschädigt wurde. Slawik liebt Autos und träumt davon, ein Kraftfahrer zu werden und durch die Welt zu reisen.

Natürlich traf Marina auch unsere MUSIK_RETTET Kinder, besprach mit ihnen gemeinsame Kunst- und Musikprojekte. Wir möchten gerne unsere Schützlinge zu aktiven Teilnehmer unserer Projekte integrieren, um mehr Menschen mit heilender Kraft der Kunst erreichen.

 

 

Dem Krieg zum Trotz muss das Leben weitergehen und wir möchten dabei helfen! Mit Kunst und Musik kann man den Umständen am besten trotzen, und eines Tages den Frieden bringen.

Zurzeit planen wir weitere Projekte innerhalb der Kriegsgebiete sowie Sommercamps für kriegstraumatisierte Kinder in Deutschland (unser Projekt aus dem Vorjahr siehe HIER )

 

Bitte helfen Sie uns, diese Projekte umzusetzen!

 

SIE KÖNNEN SPENDEN

 

Kontoverbindung:

Ukraine Hilfe Berlin

IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215

BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: MUSIK RETTET

 

SIE KÖNNEN AN UNSEREN WOHLTÄTIGKEITSAKTIONEN UND VERANSTALTUNGEN TEILNEHMEN

 

Demnächst:

S O S – send out smile // Charity Photoshooting (langfristige Aktion)

Charity – Adventskonzert in der Zionskirche am 18.12.16 um 11:30

 

UND DAS WICHTIGSTE – empfehlen Sie uns weiter, damit möglichst viele Menschen sich unserer Arbeit anschließen!

 

 

____________________

Herzlichen Dank an alle unsere Spender und Unterstützer in Deutschland!

 

Herzlichen Dank an Эдуард Кулинич, CIMIC Авдеевка für die Zusammenarbeit und Begleitung vor Ort.

 

Herzlichen Dank für die Berichte vor Ort an Наталя Поколенко und das DoTeBe-Team, an Joerg Drescher, an den Fotografen Oleksandr Ratushnyak sowie an den Journalist Volodymyr Runets und das tv24-Team.

 

Herzlichen Dank an die Freiwilligen in der Ukraine für ihre unermüdliche Arbeit!


Bankverbindung für Spenden

Ukraine Hilfe Berlin
IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215
BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: Name der jeweiligen Aktion

Heart for Ukraine agiert unter der Obhut des gemeinnützigen Vereins Ukraine-Hilfe Berlin e. V. (Vereinsregister: VR 34200 B )

Nach Anfrage wird Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung erstellt.

Events

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Dein Herz kann entscheidend sein!