• info@heartforukraine.com

MUSIK RETTET Reise November 2018

  • -
48415179_2022378531141077_7065286996524007424_o

MUSIK RETTET Reise November 2018

Vom 9 bis 20 November 2018 reiste Marina Bondas wieder in die Ostukraine. Diesmal verbrachte sie die meiste Zeit in der Frontstadt Maryinka.

Fotobericht HIER

Auf dem Programm - Workshops mit Schulklassen und Kindergartengruppen in Maryinka und der benachbarten Krasnohorivka (insgesamt 15 Workshops) und ein Konzert in der Musikschule Krasnohorivka. Diesmal arbeitete Marina nicht allein, unsere Rusya und Maxym begleiteten sie und halfen bei der Arbeit.
Natürlich gab es auch ein Treffen mit unseren #MUSIK_RETTET Schützlingen.

Für die junge Fotografin und Aktivistin Rusya brachte Marina ein besonderes Geburtstagsgeschenk aus Berlin – professionelle Fotoausrüstung (eine Nikon Kamera samt Objektiv und Tasche, Stativ, externer Blitz und ein Mikro für Videoaufnahmen). Für Rusya ist es nicht nur ein tolles wertvolles Geschenk, sondern ein Werkzeug, der ihre Begabung unterstützt und eine Zukunft schenken kann.

Viel Zeit verbrachte Marina in der neu gegründeten Jugendplattform “H. O. P. A.” unterstütze die jungen Aktivisten bei ihrer Arbeit – half bei der Kinderbetreuung, kaufte Kunstzubehör.
Vor allem unsere Rusya, Bohdan (Богдан Грушковский) und Maxym (Максим Дарвин) sind sehr aktiv, betreuen fast täglich die Schulkinder. Auf dem Programm stehen spannende Gemeinschaftsspiele, Theater- und Zeichentrickworkshops, gemütliche und lustige Gesprächsrunden beim Tee, Malen und Zeichnen, aber das wichtigste – Aufmerksamkeit, Zuwendung und viel Freude an dieser Arbeit. Wie man sieht, haben unsere Schützlinge viel im Sommercamp gelernt und geben den Spirit unseres Projekts weiter. Immer mehr Kinder kommen nach der Schule und verbringen gerne dort ihre Freizeit.

Viele weitere Aktionen werden in “H. O. P. A.” geplant, unter anderem Projekte, die der Stadt guttun könnten.

Das Leben in Maryinka ist sehr trist, auch wenn es zurzeit kaum Beschuss zu hören ist. Die Stadt wird zum größten Teil nicht beleuchtet, der öffentliche Verkehr funktioniert nur bis 16 Uhr, ab 17 Uhr fährt auch kein Taxi mehr. Nach Einbruch der Dunkelheit (im November gegen 16:30) kommt das Leben zum Stillstand, wer kein eigenes Auto hat, muss zu Hause bleiben. Umso wichtiger ist die Arbeit der Jugendplattform sowie die Unterstützung der jungen Menschen dort, denn sie können das Leben der Stadt verändern.

Herzlichen Dank das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) und alle unsere Unterstützer.

 

Forobericht HIER

Fotos: “Unsere Rusya” (Ruslana Abrosimova)

_______

UNTERSTÜTZEN SIE UNSER PROJEKT

Ukraine Hilfe Berlin
IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215
BIC: GENO DE F1 SLR
Betreff: MUSIK RETTET

PayPal: ukraine.hilfe@gmail.com


Bankverbindung für Spenden

Ukraine Hilfe Berlin
IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215
BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: Name der jeweiligen Aktion

Heart for Ukraine agiert unter der Obhut des gemeinnützigen Vereins Ukraine-Hilfe Berlin e. V. (Vereinsregister: VR 34200 B )

Nach Anfrage wird Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung erstellt.

Dein Herz kann entscheidend sein!