• info@heartforukraine.com

Tag Archives: MUSIK RETTET

  • -
school nr3

Benefizkino: School #3 (UA) // Grand Prix Berlinale ’17

Tags : 

(Українською нижче)

Ein Dokumentarfilm von Liza Smith und George Genoux, entstanden aus einem Projekt mit Jugendlichen aus den ukrainischen Kriegsgebieten.

Benefizvorführung: 50% der Kasseneinnahmen kommen Hilfsprojekten für kriegstraumatisierte Kinder in der Ukraine zugute.

Tickets: https://www.kinoheld.de/kino-hamburg/metropolis-kino/vorstellung/1842035099#panel-seats

 

_______

»Vor einem Jahr habe ich gelernt, dass das Leben nicht fair ist. Das denke ich noch immer.«

In den vertrauten Räumen ihres Alltags erzählen sie von Dingen, die ihnen viel bedeuten, von Erlebnissen, die sie bewegen, von erster Liebe und Verlusten, von Hoffnungen und Ängsten: 13 Jugendliche einer Schule im Donbass, die während des Ukraine-Konflikts zerstört und wiedererrichtet wurde. 13 Leben in einem emotionalen und sozialen Zwischenraum. Den Krieg erwähnen sie nur am Rande, und doch bildet er das Gravitationszentrum der puristischen und zugleich eindringlichen Erzählung. Zwar ruhen in der Kleinstadt die Waffen, aber Frieden herrscht dennoch nicht.
–Großer Preis der Internationalen Jury von Generation 14plus auf der Berlinale 2017.

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Projekt MUSIK RETTET vorgestellt. Bei diesem Projekt unterstützen deutsche Künstler seit mehreren Jahren kriegstraumatisierte Kinder im Osten der Ukraine. Mit künstlerischer Förderung vor Ort wird versucht, die erlittenen Traumata zu lindern und Perspektiven zu eröffnen. Außerdem wurden bereits 3 Ferienfahrten nach Deutschland organisiert (im 2017 gefördert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland). Das Besondere an dem Projekt ist, dass MUSIK RETTET größtenteils durch Benefizkonzerte und andere Kunstaktionen, also durch die Künstler selbst, finanziert wird.

_______

UA

Благодійний показ. 50% касових зборів підуть на допомогу дітям з прифронтовій зони України.

Фільм про 13 учнів школи №3 містечка Миколаївка Донецької області. Влітку 2014 року Миколаївка стала свідком та учасником бойових дій. Декілька снарядів потрапили в школу №3, перетворивши її на одну з руїн міста. Це історія дорослішання 13 підлітків, які пережили війну. Фільм вибудований на їхн відкритих монологах паралельно з реальним життям. Період, зображений у фільмі, – це межа між війною та миром, дитинством та дорослим життям. Ці діти хочуть бути почутими, і вони мають що сказати. Це фільм про дружбу, перше кохання, плани на майбутнє.
Гран-прі програми Generation 14+ на Берлінале 2017

На показі відбудеться презентація проекту МУЗИКА РЯТУЄ. В рамках цього проекту німецькі митці вже кілька років надають допомогу дітям з прифронтової зони на сході України. Сприяння мистецькому вихованню на місцях пом’якшує пережиті травми і відкриває нові перспективи. Крім того, були організовані вже три зміни літнього табору в Німеччині (у 2017 року за підтримки Міністерства закордонних справ Федеративної Республіки Німеччини). Тут діти брали участь у різноманітних майстер-класах і екскурсіях та просто насолоджувалися природою. Унікальність проекту полягає в тому, що МУЗИКА РЯТУЄ переважно фінансується за допомогою благодійних концертів та інших культурних заходів, тобто самими митцями.

 


  • -
zeichenworkshop1

Draw the music-Zeichenworkshop // ARTdespite Charity Ausstellung

Tags : 

Zeichenworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene. Musiker mit Instrumenten stehen Modell.
Leitender Künstler: Alan Meyer
Zeichenpapier vorhanden.
Eintritt 8 €

Anmeldung unter info@heartforukraine.com

Der Workshop findet im Rahmen der ART despite // Charity Kunstausstellung statt.

Alle Spenden und Einnahmen kommen dem Projekt MUSIK RETTET zugute.

 

ART despite // Charity Kunstausstellung

Junge Künstler präsentieren ihr Werk.
Es sind Kinder und Jugendliche aus dem Osten der Ukraine. Für sie wurde Krieg zur Normalität. Angst, Zerstörung, Verlust von Angehörigen, Ausharren im Schutzkeller – das alles gehört zu ihrem Alltag. Doch ihre Kunst ist voller Lebensfreude und bunter Träume, als würden sie mit ihrem Schaffen den Frieden heraufbeschwören wollen. Und sie schaffen es tatsächlich! Sie übermalen den grausigen Kriegsalltag und erschaffen einen Schutzraum für ihre Seelen. Der Krieg wird aufhören, die Seelen werden weiterleben.

Im Rahmen des Hilfsprojekts Heart for Ukraine, unter dem Motto MUSIK RETTET reisen wir in die ostukrainischen Kriegsgebiete und führen dort Kultur- und Rehabilitationsprojekte durch. Seit 2016 organisieren wir auch Sommercamps für kriegstraumatisierte Kinder in Deutschland (im 2017 gefördert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland).

Info: http://heartforukraine.com/musik-rettet/

MUSIK RETTET erwies sich bereits als eine Bereicherung für alle Beteiligten. Es entstehen viele Freundschaften zwischen der Ukraine und Deutschland, weitere künsterische und soziale Projekte werden durch MUSIK RETTET angeregt. Es werden viele Talente entdeckt, die jungen Menschen bekommen neue Hoffnung und Mut.

Einige der vorgestellten Werke sind während unserer Projekte entstanden.

Im Rahmen der Ausstellung wird auch das Projekt MUSIK RETTET präsentiert.

Alle Spenden und Erlös aus dem Verkauf von Kunstwerken werden zugunsten von kriegstraumatisierten Jugendlichen in der Ukraine verwendet.

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN :

 

21.04 | 19:00 Vernissage
(Eintritt frei, Spenden willkommen)

 

22.04 | 18:00 Kulinarischer Abend

Köstlichkeiten und Wein aus der Ukraine und Georgien. Während des Abends werden Sie durch die Screen-Installationen mehr über die Ukraine und Georgien erfahren können.
(Eintritt 14 €, Buffet und Getränke inkl.)

 

24.04 | 18:00 “Draw the Music”

Zeichenworkshop mit Alan Meyer für Anfänger und Fortgeschrittene. Musiker mit Instrumenten stehen Modell.
Eintritt 8 € | Anmeldung unter info@heartforukraine.com

 

26.04 | 18:00 “Draw the Music”

Zeichenworkshop mit Alan Meyer für Anfänger und Fortgeschrittene. Musiker mit Instrumenten stehen Modell.
Eintritt 8 € | Anmeldung unter info@heartforukraine.com

 

27.04 | 19:00 Konzert – AljOshA & Special Guests.

“Oj,Ropa!” – ukrainische und jiddische Lieder, französische und deutsche Chansons, Melodien aus ganz Europa.
(Eintritt frei, Spenden willkommen)

 

28.04 | 18:00 Finissage
(Eintritt frei, Spenden willkommen)

_______________
Veranstalter: Heart for Ukraine

In Kooperation mit Ukraine-Hilfe Berlin e. V., GeoArt Galerie, dem regionalen Jugendkulturzentrum der Stadt Marjinka, Museum für Heimatkunde der Stadt Awdijiwka.

Mit freundlichen Unterstützung von Botschaft der Ukraine in Deutschland.

 


  • -
ARTdespite banner3 mal-02-02-02-02

ART despite … // Charity-Kunstausstellung

Tags : 

Kunst und Handarbeit aus den ukrainischen Kriegsgebieten

Alle Spenden und Erlös aus dem Verkauf von Kunstwerken werden zugunsten von kriegstraumatisierten Jugendlichen in der Ukraine verwendet.

 

21.04 | 19:00 Vernissage

(Eintritt frei)

 

22.04 | 18:00 Kulinarischer Abend.

Köstlichkeiten und Wein aus der Ukraine und Georgien. Während des Abends werden Sie durch die Screen-Installationen mehr über die Ukraine und Georgien erfahren können.

(Eintritt 14 €, Buffet und Getränke inkl.)

 

24.04 | 18:00 “Draw the Music”

Zeichenworkshop mit Alan Meyer für Anfänger und Fortgeschrittene. Musiker mit Instrumenten stehen Modell.

Eintritt 8 € | Anmeldung unter info@heartforukraine.com

 

26.04 | 18:00 “Draw the Music”

Zeichenworkshop mit Alan Meyer für Anfänger und Fortgeschrittene. Musiker mit Instrumenten stehen Modell.

Eintritt 8 € | Anmeldung unter info@heartforukraine.com

 

27.04 | 19:00 Konzert – AljOshA & Special Guests.

“Oj,Ropa!” – ukrainische und jiddische Lieder, französische und deutsche Chansons, Melodien aus ganz Europa.

(Eintritt frei, um Spenden wird gebeten)

 

28.04 | 18:00 Finissage

(Eintritt frei)

 

Musikalische Umrahmung der Events: Marina Bondas (Violine)

 

Öffnungszeiten der Galerie außerhalb der Veranstaltungen: Mo-Sa 10:00 – 20:00

Info: www.geoart-galerie.de 

_______

Junge Künstler präsentieren ihr Werk. Es sind Kinder und Jugendliche aus dem Osten der Ukraine.

ato20172

Für sie wurde Krieg zur Normalität. Angst, Zerstörung, Verlust von Angehörigen, Ausharren im Schutzkeller – das alles gehört zu ihrem Alltag. Doch ihre Kunst ist voller Lebensfreude und bunter Träume, als würden sie mit ihrem Schaffen den Frieden heraufbeschwören wollen. Und sie schaffen es tatsächlich! Sie übermalen den grausigen Kriegsalltag und erschaffen einen Schutzraum für ihre Seelen. Der Krieg wird aufhören, die Seelen werden weiterleben.

sonechka

Im Rahmen des Hilfsprojekts Heart for Ukraine, unter dem Motto MUSIK RETTET reisen wir in die ostukrainischen Kriegsgebiete und führen dort Kultur- und Rehabilitationsprojekte durch. Seit 2016 organisieren wir auch Sommercamps für kriegstraumatisierte Kinder in Deutschland (im 2017 gefördert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland).

Info: http://heartforukraine.com/musik-rettet/

MUSIK RETTET erwies sich bereits als eine Bereicherung für alle Beteiligten. Es entstehen viele Freundschaften zwischen der Ukraine und Deutschland, weitere künsterische und soziale Projekte werden durch MUSIK RETTET angeregt. Es werden viele Talente entdeckt, die jungen Menschen bekommen neue Hoffnung und Mut.

Einige der vorgestellten Werke sind während unserer Projekte entstanden.

Im Rahmen der Ausstellung wird auch das Projekt MUSIK RETTET präsentiert.

Alle Spenden und Erlös aus dem Verkauf von Kunstwerken werden zugunsten von kriegstraumatisierten Jugendlichen in der Ukraine verwendet.

_______________

Veranstalter: Heart for Ukraine

In Kooperation mit Ukraine-Hilfe Berlin e. V., GeoArt Galerie, dem regionalen Jugendkulturzentrum der Stadt Marjinka, Museum für Heimatkunde der Stadt Awdijiwka.

Mit freundlichen Unterstützung von  Botschaft der Ukraine in Deutschland.


Bankverbindung für Spenden

Ukraine Hilfe Berlin
IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215
BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: Name der jeweiligen Aktion

Heart for Ukraine agiert unter der Obhut des gemeinnützigen Vereins Ukraine-Hilfe Berlin e. V. (Vereinsregister: VR 34200 B )

Nach Anfrage wird Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung erstellt.

Dein Herz kann entscheidend sein!