• info@heartforukraine.com

MUSIK RETTET Sommercamp – ZIELE DES PROJEKTS

 Therapeutische Zielsetzung

  • durch künstlerische Betätigung die Selbstheilungskräfte der Kinder anzuregen und damit physische wie psychische Heilungsprozesse (wie vor allem Trauma-Verarbeitung, Lösung von Blockaden sowie körperliche Genesung von psychosomatischen Beschwerden) anzuregen.
  • durch eine emotional und geistig anregende Beschäftigung die Gedanken der Kinder von ihren Kriegserfahrungen abzulenken und stattdessen den Fokus auf das Konstruktive, Kreative und Positive zu lenken. Die dadurch initiierten Verarbeitungsprozess tragen auch zur Wiedererlangung des inneren Gleichgewichts und zur Stärkung der Persönlichkeiten der Kinder bei.
  • durch intensive Gruppenarbeit sowie gemeinsame Aktivitäten mit deutschen Familien soll der soziale Anschluss an die Außenwelt/Umwelt gefördert werden.
  • durch Kontakt zweier Kulturen sollen interkulturelle Erfahrungen gewonnen und Kontaktängste überwunden werden.
  • die erfolgreiche Gruppenarbeit kann das Selbstwert- und Glücksgefühl aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer steigern und den Kindern die Grundsätze einer harmonischen Teamarbeit näher bringen.
  • persönliche kreative Begabungen der Kinder sollen entdeckt und gefördert werden.

 

Speziell bei den Musikworkshops:

  • Durch die Beschäftigung mit technischen Prozessen, wie dem Umgang mit einem Musikinstrument bzw. der eigenen Stimme, wird die Körperbeherrschung (insbesondere Feinmotorik, Atmung und Haltung) nachhaltig verbessert.

 

Speziell beim Chor:

  • Stress- und Aggressionsabbau, Förderung der Sauerstoffzufuhr durch das gemeinsame Singen.

 

Speziell bei den Kunstworkshops:

Der kreative Prozess, bei dem die Kinder lernen sich künstlerisch zu artikulieren, kann bei der Lösung ihrer inneren Probleme, bei ihrem Stressabbau und bei Entspannung, Entfaltung und Steuerung ihrer Gefühle und Verhaltensweisen sowie der Förderung der Wahrnehmung und Selbstachtung helfen.

Gezielt werden folgende Fähigkeiten gefördert:

  • Selbstausdruck
  • visuelles Denken und “outside the box”-Denkweise
  • Vertrauen
  • Einfallsreichtum und Kreativität
  • Beobachtung und kritisches Denken
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Motorik (Augen-Hand-Koordination)
  • Selbstachtung
  • Selbstreflexion
  • soziale und emotionale Fähigkeiten

 

Künstlerische / erzieherische Ziele:

Dieser Aspekt ist eine wichtige Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg der psychologischen Rehabilitation. Dabei gilt es, die Kinder nachhaltig für die Beschäftigung mit Musik und bildenden Künsten zu begeistern und sie in das Handwerk einzuführen. Dadurch gibt man den Kindern ein Instrument zur Selbstheilung und Selbstfindung, auf das sie dann selbstständig zurückgreifen können, um sich auch ohne aktive Hilfe von außen wieder ins Gleichgewicht bringen zu können.

Dies wird erreicht durch:

  • die intensive Beschäftigung mit der Musik bzw. bildenden Künsten
  • den direkten Kontakt zu den Musikerinnen, Musikern und Kunstschaffenden
  • die Möglichkeit, selbst kreativ tätig zu werden und dem Publikum eigene Werke zu präsentieren (Ausstellung, Performance, Konzert), Anerkennung
  • die Einordnung in einen interdisziplinären Kontext
  • das Erlebnis, zu einer großen Gruppe mit einem gemeinsamen künstlerischen Ziel zu gehören
  • speziell auf Kinder abgestimmte Einführung in die verschiedenen Kunsttechniken bzw. musikalische Aufführungspraxis (Umgang mit Instrumenten, Stimme etc.)

 

Speziell bei den Kunstworkshops:

  • die Möglichkeit, eigenständig und ohne einschränkende Vorgaben und Bewertungen zu arbeiten

 

Speziell beim Chor:

  • durch die internationale Auswahl der Lieder werden den Kindern Fremdsprachen und Kulturen vorgestellt und dabei das Interesse für diese geweckt. Dadurch erweitert sich der interkulturelle Horizont der Kinder.
  • die Kinder werden in die Basis des Schauspiels und der Choreografie sowie der Arbeit auf der Bühne eingeführt.
  • durch das Erlernen der Liedertexte wird das Gedächtnis der Kinder angeregt.

Sonstige Ziele

  • durch persönlichen Kontakt und intensive Zusammenarbeit findet eine kulturelle Bereicherung statt und der Erfahrungsaustausch wird für alle Beteiligten angeregt
  • Bildung neuer Freundschaften zwischen ukrainischen und deutschen Kindern und ihrer Familien sowie zwischen den Kindern und den Kunstschaffenden und Musikerinnen und Musikern.

 


Bankverbindung für Spenden

Ukraine Hilfe Berlin
IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215
BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: Name der jeweiligen Aktion

Heart for Ukraine agiert unter der Obhut des gemeinnützigen Vereins Ukraine-Hilfe Berlin e. V. (Vereinsregister: VR 34200 B )

Nach Anfrage wird Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung erstellt.

Dein Herz kann entscheidend sein!