• info@heartforukraine.com

MUSIK RETTET in den Kriegsgebieten // September 2018

  • -
42558936_1907372742641657_6071827439955214336_o

MUSIK RETTET in den Kriegsgebieten // September 2018

Vom 29. August bis 12. September reiste Marina Bondas wieder in die Ostukraine.

Fotobericht HIER

Bei ihrer Reise durch das Kriegsgebiet besuchte die Geigerin die Städte Kramatorsk, Marjinka, Kurachowo, Krasnohorivka, Awdijiwka und Zolote.

Sie führte insgesamt 18 Workhsops (Musikerziehung und Rehabilitation) mit den Schulklassen und Kindergartengruppen durch und 5 Konzerte: in den Musikschulen Kurachowo und Awdijiwka, der Fachhochschule Krasnohorivka und bei dem “Festival der Straßenmusik” in Awdijiwka statt. Ja, so verrückt es auch klingen mag – in der umkämpften Stadt wird seit einigen Monaten regelmäßig ein Festival der Straßenmusik durchgeführt. Die Initiatoren sind Eltern unserer MUSIK RETTET Kids. In der Frontstadt Zolote versammelte man sich spontan auf dem Spielplatz. Dazu fanden zahlreiche Hauskonzerte statt – denn die Musik war und ist überall erwünscht!

In Kramatorsk besuchte Marina die #art_residence #diffusions, ein internationales Projekt, initiiert von unserem Berliner Künstler Alan Meyer. Bei diesem Projekt lebten und arbeiteten einen Monat lang Künstler aus Deutschland, Japan, Italien, Brasilien und Israel zusammen mit und bei ukrainischen Künstlerinnen und Künstlern. Für die Jugendlichen aus dem Kriegsregion wurden Workshops angeboten und es wurden drei Ausstellungen in der Region eröffnet.

Natrlich besuchte Marina auch unsere #MUSIK_RETTET Kids. Mittlerweile sind es 80 Kinder und Jugendliche aus den Städten Awdijiwka, Marjinka, Zolote, Kurachowe, Kramatorsk und Slowjansk, die wir in unseren Sommercamps betreuten. Es war ein schönes Wiedersehen, denn inzwischen sind wir zu einer Familie geworden! Es freut sie immer wieder zu sehen, wie sich die Kids nach dem Sommercamp entwickelten. Einige zeigten besonderes Interesse und werden in unsere zukünftigen Projekte miteinbezogen. Einige begleiteten Marina sogar bei ihrer Arbeit mit den Schulklassen vor Ort und entwickelten eigene Ideen zur Erweiterung der Workshops.

Die Workshops waren sehr intensiv und thematisch sehr unterschiedlich. Die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer gaben hier den Ton an. Denn das wichtigste bei diesem Projekt ist nicht nur Kindern und Jugendlichen “Musik beizubringen”, sondern auch den kleinen Menschen zuzuhören und auf ihre Bedürfnisse, Begabungen und Wünsche einzugehen.

Zur Begrüßung gab es ein kleines Konzert. Man sprach über die Philosophie, die Vielfalt und die Wirkung der Musik im Allgemeinen. Am Beispiel klassischer Musikstücke zeigte die Geigerin den Kindern sämtliche Techniken der Musiksprache. Doch da die Musik keine exakte Wissenschaft ist, lässt sie viel Freiraum für Fantasie und verschiedene Deutungen. So kann das gleiche Stück verschiedene Bilder im Kopf hervorrufen, die gleiche Melodie kann für den einen traurig, für den anderen fröhlich erscheinen. Marina regte gezielt die Fantasie der Kinder an und ließ sie eigene Geschichten erzählen. Nach der Musik wurde gemalt und gezeichnet, manchmal getanzt. Man durfte allerdings auch einfach schlafen und mit Musik in Träume abschweifen.

Am Beispiel einer Konservendose und Haargummis zeigte Marina, wie einfach es ist, ein musikalisches Instrument zu bauen. Eine der Klassen schaffte es sogar auf Eigeninitiative, ein Klangorchester einzurichten, Bleistifte und Buchunterlagen wurden zu Musikinstrumenten und man spielte zusammen Regtimes von S. Joplin! 

Auf die Frage “was ist Musik und wofür ist sie gut” antwortete ein achtjähriger Junge: “Musik ist Glück”.

Und immer wieder fragten die Kinder Marina: “Wann kommst du wieder?”.

Herzlichen Dank an das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) für die Unterstützung des Projekts.

 

UNTERSTÜTZEN SIE UNSER PROJEKT

 

Ukraine Hilfe Berlin

IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215

BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: MUSIK RETTET

PayPal: ukraine.hilfe@gmail.com


Bankverbindung für Spenden

Ukraine Hilfe Berlin
IBAN: DE68 8306 5408 0104 872215
BIC: GENO DE F1 SLR

Betreff: Name der jeweiligen Aktion

Heart for Ukraine agiert unter der Obhut des gemeinnützigen Vereins Ukraine-Hilfe Berlin e. V. (Vereinsregister: VR 34200 B )

Nach Anfrage wird Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung erstellt.

Dein Herz kann entscheidend sein!